Samstag, 31. März 2018

Samstagsplausch 12+13/18


Guten Morgen, Ihr Lieben,

heute bin ich wieder dabei. Letzten Samstag konnte ich nich schreiben, da bin ich ganz früh abgeholt worden und ich bin zu meinem ersten Nähtreffen gefahren, bzw. ich bin abgeholt worden. Zu meinem Mann habe ich gesagt, das ist wie ein Blind Date, da ich niemanden kannte. Wie ich daran gekommen bin, über eine Facebook-Gruppe. Es war ein tolles Nähwochenende und ich habe meine erste Schnabelina Bag genäht. Den Schnitt hatte ich zu Hause schon vorbereitet. Dort, wir waren im Hotel zum Ahaus, untergebracht, habe ich nach dem Show and Tell erst mal zugeschnitten. Dann gab es auch schon Mittagessen. Nun wurde genäht, Kaffee getrunken, genäht..... Geschenke gab es auch. Die könnt Ihr oben auf dem Bildsehen. Auf der Rückseite des Mug Rug steht noch West-Treffen der Netten 2018. Abends sind wir essen gegangen und anschließend haben wir uns in netter Runde zusammen gesetzt und geklönt. Nach dem Frühstück wurde weiter genäht.... es gab noch ein Mittagessen und um 15 Uhr habe ich meine letzte Naht gemacht und meine Tasche war fertig: Da isse:

Danach haben wir noch mal Kaffee und Kuchen gehabt. Es wurde aufgeräumt und es ging nach Hause. Zuhause habe ich nur etwas ausprobiert, nach dieser Anleitung, aber das hat noch nicht so geklappt, wie ich es mir vorstelle. Das werde ich noch mal ausprobieren. Jetzt möchte ich mich noch bedanken, für die netten Kommentare, die Ihr mir hinter lasst. Ich wünsche Euch allen frohe Ostern und schaue jetzt noch bei Andrea vorbei. 

Liebe Grüße
Elke

Kommentare:

  1. Hallo Elke,
    deine Schnabelina ist total schön geworden. Ich wollte mir auch schon immer mal eine nähen, aber wie es so ist, bin ich nie dazu gekommen. So ein Nähtreffen fände ich auch wirklich reizvoll, da man dann endlich mal dazu kommt und nicht ständig irgendetwas Anderes, wie es zuhause so ist.
    Hab ein schönes langes Wochenende
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elke, eine tolle Tasche hast Du Dir genäht. Das war ja dann ein tolles Treffen, auch wenn es eine Art Blind Date war. Bestimmt ein tolles Erlebnis.
    Viel Erfolg beim ausprobieren. Hab ein schönes Osterfest. Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Na dasklingt doch toll. Ich mag solche Nähtreffen.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Elke,
    Nähtreffen sind immer wieder etwas tolles. Du scheinst Dein erstes Nähtreffen auch richtig genossen zu haben. Die Tasche ist klasse geworden. Mir gefällt besonders das ROT als Kontrastfarbe.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Fröhliche Ostern und viel Freude beim Nàhen und Ausprobieren. LG von Regula

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schön geworden die neue Tasche.
    Dann ist ja dein Blind Date super verlaufen. Gleichgesinnte haben es meistens gut miteinander.
    Schöne Ostern wünscht, Pia

    AntwortenLöschen
  7. Es geht doch nichts über solche schönen Nähtreffen. In Ahaus und Umgebung wohnen sehr viele von meinen Verwanten. Ich hoffe bald wieder in Heek sein zu können.
    Toll ist deine Schnabelina geworden (und die hat es in sich beim nähen).
    LG Betty

    AntwortenLöschen